Bücherstube am Krohnstieg - Massivholztischlerei Friederike Barkmann

Massivholztischlerei
Röber
Inhaberin
Friederike Barkmann
Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt
Ladenbau
Einen Überblick über die Kompetenz im Ladenbau gibt das Einrichten eines Buchladens. In Zusammenarbeit mit den Ladeninhabern und ohne Architekten wurde ein Konzept entwickelt und umgesetzt.
Hier kamen alte Dielen aus dem Hotel Tomfort zum Einsatz. Das Hotel Tomfort stand in Langenhorn und wurde nach 150 Jähriger Familientradition geschlossen.

Wenn man bedenkt, dass Loki und Helmut Schmidt vielleicht schon über die Dielen tanzten...Das wäre doch schade, wenn so traditionsreiche Dielen verloren gingen!
Wir durften mal wieder mit einem leeren Blatt starten! Das meint ein leerer Raum mit entsprechender Peripherie.
Aber nun zum Buchladen. Die Bücherstube am Krohnstieg wurde mit unserer Hilfe eingerichtet.
Die Decken und Rohre wurden verkleidet und der Verkaufstresen aufgebaut.

Außerdem wurden Präsentations-ablagen geschaffen.
Für den Verkaufstresen wurde massive geräucherte Eiche verwendet. Eiche wird durch Bedampfen im Farbton so verändert, dass diese  einen dunklen Ton bekommt. Das beschränkt sich nicht nur auf den Randbereich des Holzes wie beim Beizen, sondern verfärbt das Holz durchgehend.
Astlöcher im Massivholz werden mit Klarepoxid aufgefüllt. Im Kassenbereich war so ein Astloch, was aufgefüllt werden musste. Hier haben wir (natürlich in Absprache mit dem Ladeninhaber) eine 1 Cent Münze mit eingegossen. Hier ein kleiner Einblick darüber, was die Kunden der Bücherstube davon halten... Bücherstube am Krohnstieg.
Zurück zum Seiteninhalt