- Massivholztischlerei Friederike Barkmann

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns



Die Ausbildung und meine jetzige Gesellenzeit habe ich im Familienbetrieb verbracht.
Der Bau von außergewöhnlichen Möbelstücken reizt mich sehr.

So baute ich ein doch sehr ungewöhnliches Möbel als Gesellenstück.

Im Vordergrund standen hier die Verwertung von Resthölzern, welche im Tischlereibetrieb angefallen sind.



Das Gesellenstück besteht aus:

Massiven Edelhölzern.
Die Rinde der Deckelplatte ist ausgebürstet, damit die Stammstruktur zu erkennen ist. Die Türen sind mit Vogelaugenahorn furniert. Es wurden diverse Hölzer verwendet.
Thermobambus, welches im Terassenbau verwendet wird, wurde ebenso eingesetzt wie alte Pitch-Pine-Dielen oder Mahagonie, Eiche, Birke, Kirsche, Esche, Ahorn, Palisander, Buche und Ulme. Recyceltes Holz fand genauso seine Anwendung wie neue Resthölzer.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü